1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: „Skandal“: Boslarer wütend über gesperrte Brücke

Jülich : „Skandal“: Boslarer wütend über gesperrte Brücke

Die Botschaft der Boslarer Einwohner an Bürgermeisterin Schunck-Zenker war unmissverständlich und von einem Banner abzulesen: „Seit 9 Monaten gesperrt — Skandal!“. Gemeint war die seit neun Monaten gesperrte Brücke über den meist trockenen Malefinkbach in der Degerstraße.

tiSe dreise eiZt dwri dre gseetma herkVre übre ide lsüeßnhMtrae ndu ied rDregeesaßt ulgeeitemt — serh uzm inwesLdee edr foenBeefrnt und der onhnA.wre eiD Pbeelorm urdwne red tmiünsBeirgrree ibe ndree augdngRn am etanMonbgad arhscdtis orv nguAe rüghef.t

dnLtshaclaethrifiwc ozuerfahgGreß bnhea ites rde uneSrgrp leihcbeehr orlbPe,me nud ide hZatfru rüf Rtafgrsehtuezgenu sti sktra iebnehtr.d Auhc edr asZutdn sed laplzpsietSe agb nrdGu urz laK,eg iwe Brgevrtrrrteüee rehetcbni.te