1. Lokales
  2. Jülich

Sechs sind in Hürth dabei

Sechs sind in Hürth dabei

Jülich (an-o) - Für drei Jungen und drei Mädchen heit es jetzt Daumen drücken. Das Sextett hat sich bei den Fahrradturnieren der Jülicher Verkehrswacht die mit Unterstützung des ADAC und der Deutschen Post durchgeführt wurden, für das Regionalturnier am Sonntag, 6. Oktober, in Hürth qualifiziert.

nI erd peupGr I hngee Tsoaib Hhol,e i,hlcJü dnu Ktnasrii ,Ardesn h,Liinnc an nde t.tSar eBn eak,Bnt ci,Lhinn udn Jaiul avn en,uruD ,iNrzereeid enmhen in dre eprGpu II ma rneTiru lit.e slA ilreeehTnm dre rGpeup III neahfr eiatbansS lum,P hcliüJ, dnu eunsnSa h,ploRdu hnniL,ci chna eürish.steDH tirrudnaRe iftden in renie Telhlrnua ttsa,t dnu der asrcuPor ssum tim eemin adR rurhhcfedan r,wened dsa vom lrntrVaastee zur ngguüerfV settllge .driw ieD tielenbgneed ltEenr dnu dei skeerrVcwhtah ülhJci rweedn dei mnDeua edcrkün. Denn run erd irSege djeer trpsgepruAle nkan mi brvemoeN am tirrsBueenudn ni tttragtuS nneeelihtm.