Jülich/Altenburg: Schulbus kollidiert mit Lkw: Acht Verletzte bei Jülich

Jülich/Altenburg : Schulbus kollidiert mit Lkw: Acht Verletzte bei Jülich

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 56 bei Altenburg wurden am Mittwochnachmittag acht Menschen leicht verletzten, darunter fünf Kinder.

Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer aus Stolberg befuhr gegen 14.20 Uhr die Bundesstraße in Richtung Düren. Zeitgleich steuerte ein 37-jähriger Busfahrer aus Titz seinen mit Kindern besetzten Bus von der Landesstraße 253 nach links auf die B 56 ebenfalls in Richtung Düren.

Im Kreuzungsbereich kam es aus noch ungeklärter Ursache zur Kollision zwischen dem Lkw und dem Bus. Im Bus wurden einige Kinder leicht verletzt. Der Busfahrer und der Führer des Lastwagens zogen sich ebenfalls leichte Verletzungen zu, die zum Teil vor Ort behandelt werden konnten.

Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen, der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten musste die Altenburger Kreuzung zum Teil gesperrt werden, was zu einigen Rückstaus führte.

Die Feuerwehr Jülich sicherte die Unfallstelle und fing auslaufende Betriebsmittel auf.

An beiden Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

(ma.ho.)
Mehr von Aachener Nachrichten