„School Dance Battle“: Team der Sekundarschule Jülich belegt 3. Platz

„School Dance Battle“ : Team der Sekundarschule Jülich belegt 3. Platz

Die Gewinner des „School Dance Battle 2019“ stehen fest: Beim großen Finale am Sonntag im Düsseldorfer Tanzhaus NRW haben Tanzteams aus Schulen in ganz Nordrhein-Westfalen ein beachtenswertes Zeichen gegen Alkoholkonsum gesetzt und mit ihren Choreographien auch die Jury überzeugt.

Den hervorragenden dritten Platz belegte dabei das Schultanzensemble der Sekundarschule Jülich. 66 Tanzteams aus Schulen in ganz Nordrhein-Westfalen hatten sich per Video-Clip für die Teilnahme am „School Dance Battle“ beworben. Eine Jury wählte die besten Teams für das Finale im Düsseldorfer Tanzhaus aus, wo diese vor rund 400 Zuschauern ihr Können unter Beweis stellten.

Das „School Dance Battle“ ist Teil des Präventionsangebots „Power statt Promille“ der AOK Rheinland/Hamburg, das Schulen dabei unterstützt, Kinder und Jugendliche über die Gefahren von übermäßigem Alkoholkonsum aufzuklären und Alternativen aufzuzeigen. Unterstützt wurde das Angebot – wie in den Vorjahren – vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Mehr von Aachener Nachrichten