1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Schnupperzeit im Berufsalltag für Jülicher Hauptschüler

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Schnupperzeit im Berufsalltag für Jülicher Hauptschüler

Das erste BibB (Bundesinstitut für berufliche Bildung) Modul des 8. Jahrgangs im Startklar!-Projekt an der Hauptschule Jülich ist abgeschlossen. Im Zeitraum vom 26. bis 30. April und vom 10. bis 12. Mai nahm der 8. Jahrgang der Gemeinschaftshauptschule Ruraue bei der QualiTec GmbH der Handwerkskammer Aachen im Dürener Bildungszentrum BGE an der überbetrieblichen Arbeitserprobung für Schülerinnen und Schüler teil.

Dhcru ads ontgeAb riene r,ienfzteügih nzbgepxeernosai und ecmnttiessysah gsireuotrrifueeBnn in übrteleibrehiencb dun chenrvgialerbe edssnretBtigänsutfulb slol engiulnhcedJ anlgimeel lnriedbde Sen,chul erd garÜbgne von der uhScle ni enei eadul iuabssBluferngdu tchtelirere enwre.d In ned wzei önWccbnkeloeh tmi seiejwl 53 ndn,eStu achnetm edi ünheinrcenSl ndu lhSecrü taprhikces erungrhEfna in ned fsfsubseniecziehpr nttkWeäesrt ere,l/raMiLakerc aAnmeincae,lkgnh elriebaltMbua,tnge Fri,rsue k,keiotEcrlenth okilFsrit udn efc.civrkaauBrfekheä eDi nepbxzaigerose entrsrofnBreieiguu redwu rzu rgukäSnt edr seonazli Ktmnepzeo rcudh ine tdsiegblneee tishsgedzünne oegAntb .tenzgär nordBseee hekreephnsuewTtmnc enwar dei fenudgAonrren edr ewAteitlsrb ni Bgzue fua dsa itrsriöflilkcsePeohpn der icüenlrnnhSe nud cüSh,rle sbtnlgeeseiravadulun kzseecemlüpenhtnsolS owesi el-sSbt ndu rumäFn.esicghndezt ieZl awr e,s edi üSelchr ieb red ulnviinediled iEdsgunthecn irehr uBrflhewas zu ttrnteüz.sune Dhrcu das maeesgt gonAteb ntnkneo hisc edi higuceendJnl hrrei ncrlpeösehin Sekntär tusbsew enrwde ndu ngeeie besrnebegozfeu eeItnrness dcteknnee dnu dneIe rüf adnpsees funuiseArslbgebdu eenw.cnlkit ieD Tneimhrlee ranwe salahousnsm vom srhknaipcte Abgoetn swoei rde sOaontniriag isebgrttee ndu ürnedw neei hoelsc ahaemMnß teierzjde eieelorwd.hn Nnu rtanhele sedei rSeninnüclhe ndu üchlSer ied Mlki,ötcehig hsic üfr die mmonendek edbine erj,hScuahl im Rmhnea dse rgmPrsmao ktSaa!rtlr frü wzie rieeewt oledMu rde itnfouerBgseuinerr uz rne.wbbee