Schleiden: Schleiden II startet mit einem Sieg in Schützen-Bezirksliga Aachen

Schleiden : Schleiden II startet mit einem Sieg in Schützen-Bezirksliga Aachen

Das war ein Auftakt nach Maß. Gleich der erste Sieg in neuer Umgebung, das ist der Mannschaft Schleiden II nach ihrem Aufstieg in die Bezirksliga Aachen gelungen.

Während die historischen Schützen schon seit einiger Zeit ihre Rundenwettkämpfe beendet haben, beginnen erst jetzt die dem Rheinischen Schützenbund angeschlossenen Sportschützenvereine mit ihren Ligakämpfen. Bisher war die Mannschaft aus Schleiden in der Kreisliga Aachen Land zu Hause, wo sie über Jahre den Tabellenplatz eins innehatte, in den beiden letzten Jahren ohne Einzelpunktverlust. Die vergangene Saison beendete das Team mit 20:0-Mannschafts- und 60:0-Einzelpunkten. Das war schon Spitze und gleichzeitig die Fahrkarte nach oben in die Bezirksliga.

Auch in der Einzelwertung waren die Schleidener Spitze. Mit einem Ringdurchschnitt von 299 Ringen belegte Paul-Willi Thelen Rang eins. Auch die Ergebnisse der anderen Aktiven können sich sehen lassen: Markus Correntz 299, Stefan Greven 296,5, Heinz Esser 296 und Peter Esser 294,75. Dabei ist zu berücksichtigen, dass alle Wettkämpfe im Sportschützenbereich per Maschine ausgewertet werden.

Sportjahr geht bis 30. November

Im laufenden Sportjahr, das bis zum 30. November abgeschlossen sein muss, trifft die Mannschaft in Gruppe II der Bezirksliga außerdem noch auf Donatus Brand, Apollonia Eilendorf II und Sportschützen Waurichen.

Schleiden I ist seit Jahren schon der Bezirksliga zugeordnet, die ab diesem Sportjahr in zwei Gruppen aufgeteilt ist. Die Mannschaft hat in den letzten beiden Jahren jeweils Tabellenplatz zwei belegt, wie die Tabelle zeigt:

1. Apollonia Eilendorf I 10:02 Punkte,Einzelpunkte 29:07; Durchschnitt 890,17 Ringe, 2. Nikolaus Schleiden I 10:02; 25:11; 889,00. 3. Sportsch. Merkstein 09:03; 23:13; 885,50. 4. Sportsch. Pier 06:06; 18:18, 885,53. 5. KSG Aachen 05:07; 18:18; 887,50. 6. Donatus Brand, 02:10; 12:24; 882,50. 7. Apollonia Eilendorf II 00:12; 01:12 877,50.

In der Einzelwertung belegte Arnold Greven Platz 2 mit einem Ringdurchschnitt von 298,00. Die weiteren Mannschaftsmitglieder erzielten ebenfalls beachtliche Resultate: Wilbert Buhs 297,00, Ursula Schinnenburg 295,25, Margret Mommertz 294,50 und Winfried Schinnenburg 294,25.

In diesem Sportjahr konkurriert Schleiden I in Gruppe I mit Apollonia Eilendorf I, KSG Aachen, Sportschützen Pier sowie dem KV Birkesdorf.

Der Verein ist darum bemüht, für das kommende Sportjahr eine weitere Mannschaft zu bilden, die dann in der Kreisliga Aachen-Land starten würde. Bisher stehen hierfür vier Schützen zur Verfügung. Zurzeit nehmen die Aktiven an den Landesmeisterschaften in Frechen teil.

(gre)