1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: „Rotkäppchen” als One-Man-Show

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : „Rotkäppchen” als One-Man-Show

Jeder kennt Grimms Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf. Aber wie sich die Geschichte aus Sicht des Jägers, der schließlich Rotkäppchen und Großmutter rettet, abgespielt hat, das haben jetzt die Kinder und Erwachsenen, die den beiden Vorstellungen des Theaters Zitadelle aus Berlin im Jülicher Kulturbahnhof folgten, erfahren.

In red Rheie rheaeTt atrrSet ersäienprtet die rnfkokecBüp mGHb dsa tüncSnakMniE-- mti dem ecuiahepsrSl aiDlen r,gWnae rde alel Rlolen nvo ncRehkopäpt isb zum Wfol lstp.iee saD Sctük tehicetr hcsi na äncMehd dnu eJnugn ab nüff naJ,hre raw eabr urhcd nedhcreseevi gespluAinenn hnweiscz edn eZilen uhac ürf acErhseewn achrsduu Dte.rasnsnaitse iacksrnuihl rpiirteines iWtolesrp vno dre „eirnD e”Hnlee - okphteRspäcn ciireghtr aNme uleaett eenelH Kperpsduatl - tndvnraese edi Krdeni fehncia ohcn inth.c Dei hteehsGcic rwa etindlesage in eds ergäsJ ntiame,emSkp ow re sestt ruz aMasstttgri e.niehtrk ieW edi ieKrdn rhuere,fn etttrstoe rde .räJeg isuwciretrnshlEaee nru ndna, wenn re nsicth in der danH l.ehit Über eid chreaUs rfü eid nlaierpcchsh etusAszer fermirneiot re ines bmkulPui mi eaufL dre durn ü0g-4iiemtnn osulgeVtrn:l aD„ sti rmi ein ehzn Koil ercewrhs Tafnzepnanen fau ned fopK eegl.nalf” saD arehbct ieKnrd dun nceErhawes igereaßhnlecm zmu Lenh.ac