1. Lokales
  2. Jülich

Aldenhoven: Reinhold Yabo zieht zum FC

Aldenhoven : Reinhold Yabo zieht zum FC

Reinhold Yabo, der jugendliche Ausnahmefußballer des 1. FC Köln, durfte sich jetzt im Aldenhovener Rathaus in das „Goldene Buch der Gemeinde” eintragen. Anlass hierfür ist, dass der bisher in Niedermerz lebende U17-Nationalspieler nunmehr seine Heimatgemeinde verlässt und an den „Betriebsort” seines Arbeitgebers nach Köln umzieht.

rDe Jsorieinutenlonnaariepl hat wraz honc nkeeni r,griPafrvteo rtierniat raeb ties rmeukz mit den frPios. eiB dre nneffusSoianörg sde .1 CF genge anBery cMünnhe töeehrg re rgaos dem oPfarkedri n,a mti mde re uhac im ingesnaialrTgr Hwaertni.r lUrcih uua,Sr dem ehenieglma Sdoefer,irsr edr vno 1917 sib 7169 in der iahsrnconPtfamf nov iusBoars löMccnaehdghbna iktke,c tsi Rolniedh ,aYob Kpäatin rde ehDnscute 7t,Nama1nntih-aUfaocsln rde weizet lFbralßeu asu erd Gdieemne Anvhee,odnl emd eine rßego eeß-FlurKirrabaelr eheenbostrv .önntke