1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Regelmäßig eine Jam-Session

Jülich : Regelmäßig eine Jam-Session

. Mit etwas Neuem wartete der Jazzclub Jülich im Franziskanerkeller auf. Nachdem die Düsseldorfer „First Line New Orleans Jazzband” mit Raritäten aus den goldenen Jahren des Jazz aufgewartet hatte, kam es im zweiten Teil des Abends zu einer begeisternden Jam-Session.

eiW se hsci für sdeie Art nngelaowsz siZupelmasnmse htreg,ö stltel erd cuzJablz edi ruphumheRp,gyts dnu usazrJeimkz sua edm iPmlukub hnatte cihhlerci ignee,telGhe iehrr sLdhentaecfi uz .rfeönn eniE gznae eeihR onv tdnsSrdaa des Jzza nneadts uaf emd armPo,grm dsa ni eien tsnietcseshuniha rnugfüuAfh itm ired laKnnetiert dme.nüet Les W,bbe laKus ietDer egoerG udn odU crFhtsi ent,j„”am wsa sda Zuge e.iihetDl Idee eds Jhrlecüi lC,bus zuesianJrmkz rlela gesniLatseuslskn ein roumF uz neiteb, war nie orllve roElfg. tNhic eg,wien ied aiebd ,rwean teehiln nseedi bAdne üfr einne edr nthcnessö uas dem elhgärnagnij oAtgnbe des Visne.re Dre diwr nnu an meedj etrnse egatDonsrn mi onMta niee nJesimsaso ,tnbienea swewicshleee ni edn eGtattssntä „uZm Fr”ksiaznrnae und ysnh´L„c Pb”.u