1. Lokales
  2. Jülich

Titz: Radweg für 330.000 Euro zwischen Titz und Jackerath

Kostenpflichtiger Inhalt: Titz : Radweg für 330.000 Euro zwischen Titz und Jackerath

Es ist die einzige Maßnahme dieser Art, die der Straßenbauträger NRW in diesem Jahr im Kreis Düren plant: Die Fertigstellung des Rad- und Wirtschaftsweges entlang der Landstraße 241 zwischen Titz und Jackerath. Bisher ausschließlich als unbefestigter Wirtschaftsweg in Gebrauch, können nun Radfahrer und Fußgänger die stark befahrene Landstraße meiden und sicher zwischen den Orten der Gemeinde Titz pendeln.

eiD cktreeS tis 2,2 oteKrmeli ,gnal der uubAas ktteeso dnru 0.03003 u.Ero In den nkonmmeed gaenT wrid ied asttishchhplAc genrateagf,u ied guisgFlretnetl tsi ndeE Mäzr ntpga.le neBgeonn uedwr tim edn neeirtbA ngfAan rbmev,eoN sad aegnahnaeldntl erwtnrtteWie hctame niee greeäln aesPu tnoidwe.ng