Prinz Sascha I. und Prinzessin Nicole I. für die Schanzeremmele

Karneval in Stetternich : Neue Tollitäten für die Schanzeremmele

Mit großer Freude kann die KG Schanzeremmele Stetternich verkünden, dass sie auch in der kommenden Session 2019/20 wieder mit Tollitäten aufwarten wird. Die Karnevalsgesellschaft Schanzeremmele stellte jetzt ein neues designiertes Prinzenpaar mit Prinz Sascha I. und seiner Prinzessin Nicole I. vor.

Das junge Ehepaar lernte sich in der Session 2015/16 kennen und lief im Hafen der Ehe im August 2017 ein. Prinz Sascha I. (Gerber) ist 25 Jahre alt. Als aktiver Karnevalist und Wagenbaumeister der Schanzeremmele war er bereits in der Session 2014/15 als Bauer im Stetternicher Dreigestirn unterwegs. Seit 2019 ist er zudem noch Vizepräsident der KG Schanzeremmele. Beruflich arbeitet er als Werkstattleiter nach einer Ausbildung und Prüfung zum Meister zum Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik bei einem Hydraulikspezialisten in Mönchengladbach. Zu seinen weiteren Hobbys zählt das Trommler- und Pfeifercorps Broich, Tennisspielen und die Maigesellschaft Stetternich.

Prinzessin Nicole I. (Gerber) ist Vollblutkarnevalistin und tanzte bereits 1997 bei den Stetternicher Fünkchen. Nach einer Ausbildung 2009 als Sparkassenbetriebswirtin bei der Sparkasse Düren arbeitet sie dort nun im Vertriebsmanagement. Zu ihren Hobbys gehören das Trommler- und Pfeifercorps Broich und das Tennisspielen. Komplettiert wird das Prinzenpaar von drei Prinzenführern Robin Hecht, Marc Wirtz und Jens Kieven sowie vom Schanzeremmel-Original Boris Boeckem, welcher auch Vorsitzender der Stetternicher Karnevalsgesellschaft ist.

Einer der Höhepunkte der Regentschaft wird die Inthronisation und Proklamation am 16. November im großen Stetternicher Festzelt sowie die Große Kostümsitzung sein – deren Kartenvorverkauf auf Hochtouren läuft – am 8. Februar 2020 unter dem Motto „Echt Kölsch“ unter anderem mit den Bläck Fööss, Miljö, Guido Cantz, Volker Weininger, Die Cöllner, Stattgarde Colonia Ahoj sowie vielen anderen. Bestellformulare für die Große Kostümsitzung und weitere Information rund um die KG Schanzeremmele gibt‘s im Internet unter: www.schanzeremmele.de.

Mehr von Aachener Nachrichten