Linnich: Pkw landet in Rurdorf auf dem Dach

Linnich: Pkw landet in Rurdorf auf dem Dach

Nach einem Weihnachtsmarktbesuch mit Alkoholkonsum hat ein 42-jähriger Linnicher laut Polizeiangaben einen schweren Unfall gebaut und war mit seinem Auto auf dem Dach gelandet. Kurz vor 19 Uhr am Sonntag war der Mann auf der L228 von Linnich nach Rurdorf gefahren und ohne Fremdeinwirkung nach rechts auf den Grünstreifen geraten.

Am Auto entstand Totalschaden. Geschätzter Gesamtschaden: über 15.000 Euro. Die örtliche Feuerwehr war im Einsatz. Alcotestergebnis beim Fahrer: 1,18 Promille.

Er hatte vor dem Unfall auf einem Weihnachtsmarkt Alkohol getrunken.