1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Patt bedeutet Aus für „Seecafé”

Jülich : Patt bedeutet Aus für „Seecafé”

Die nicht-öffentliche Abstimmung über den Verkauf des Grundstücks am Schwanenteich, auf dem das „Seecafé” bzw. der „Kleine Kaiserhof” errichtet werden soll(te), brachte Gleich-, aber keinen Stillstand.

Dnen ebi hnci,neU„e”sdetn in esiedm aFll 8181: mmSneit, ltgi erd eurdzgnu deielegn grVchlaso erd Vlnurgweta als e.enaglhbt Ditma uctgk edr eitkrlejtocrwePnk onMewa ni eine sihzaercwtfe- ZehRrovruö. ehtat Hnize yFer Ü)J(L in iceflfnetörh itgunzS edi nkrUDiaoFtC- eefgto,rfdaru edi rnGedü ürf hrie tzphöilcle gnhelbuAn ofnfe uz eneg.l iDse tlnehe treeP llpCanmnea tim swVeire afu die efltin-c)iöcnheh(ft onksiiussD im u-aHtp dun hcsaunsniszsuaF ba udn ertel,krä edi lgereukvBnö esi negeg enine grßnoe aBu an erdsie ee.tSll