1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Ohne Führerschein, dafür aber mit 1,66 Promille unterwegs

Jülich : Ohne Führerschein, dafür aber mit 1,66 Promille unterwegs

Am Sonntagmorgen hat ein alkoholisierter Mann einen Autounfall auf der Aachener Straße verursacht. Der 44-jährige Jülicher kam gegen 9.55 Uhr mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum - angeblich weil er einer Katze ausweichen wollte.

lhihcäactTs fadn dei izieloP eein bcaeehgneonr cSehslnaspcafh mi Aotu eds Unraf.rafellhs Der tkstAeolloh gebra neine uwBtlter von 661, eo.Plmrli rnduG eungg ürf ienen üeghnneureshtzciFr - nnew red Mann dnen eenni batheg ht.teä eWi neei büÜrgrunfep arbge, wra erd 4iä4grJh-e nilcähm tihcn im tzBise niree .nhiurFerbslaa Dsa lzgUanhelfurfa ssmteu ateebsclghpp wer,edn edi reeFuwehr ebanhürm die uSuäegbrn rde lltselnUeaf.l eDr isstnagem tnentaednes daecnsShach wird fua berü 0200 Eoru sgäze.htct