Musikalisches Sommerfest der Overbacher Singschule

Sommerfest der Overbacher Singschule : Von John Lennon bis zu aktuellen Hits

Das Musikalische Sommerfest der Overbacher Singschule findet am Freitag, 5. Juli, von 17 bis 21.30 Uhr im Haus Overbach in der Aula und Klosterkirche statt.

Die Traditionsveranstaltung der Overbacher Singschule beginnt um 17 Uhr mit dem Auftritt des Kinderchores und des Singkreises. Die Schüler der Klassen 5 bis 8 präsentieren zeitlose Klassiker von Simon & Garfunkel und John Lennon in Kombination mit Gospel-Liedern, Spirituals und einigen aktuellen Hits.

Um 18 Uhr treten das Junge Orchester und das Sinfonieorchester zusammen in der Klosterkirche auf. Zu hören sind unter anderem Werke von Schubert und Händel, Lieder von ABBA sowie Filmusik aus „Star Wars“, „Mission Impossible“ und dem „Zauberer von Oz“.

Um 19.30 Uhr spielt das Overbacher Blasorchester eine Auswahl bekannter Werke aus den Bereichen Jazz, Rock und Musical auf: Neben „I wanna hold your hand“ von den Beatles wird ein Medley mit den drei bekanntesten Titeln aus Walt Disneys „Dschungelbuch“ zu hören sein, mit „Golden Swing“ von Marc Reift ein Stück im traditionellen Swing-Stil und mit „Birdland“ von Joe Zawinul erstmalig ein Stück aus dem Bereich Fusionjazz. Die bekannte „Bohemian Rhapsody“ von Queen rundet das anspruchsvolle Programm perfekt ab.

Um 20.30 Uhr singt dann der preisgekrönte Junge Chor bekannte Lieder von den Beach Boys, Queen und Imagine Dragons, und präsentiert zum Schluss sein traditionelles Highlight mit einer choreographierten Tanzaufführung aus den Musicals „Joseph and the Amazing Technicolour Dreamcoat“ (dem allerersten Musical von Andrew Lloyd Webber), und dem mehrfachen Oscargewinner „La La Land“.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Mehr von Aachener Nachrichten