1. Lokales
  2. Jülich

Nach dem schweren Unfall in Titz: Motorradfahrer nicht mehr in Lebensgefahr

Kostenpflichtiger Inhalt: Nach dem schweren Unfall in Titz : Motorradfahrer nicht mehr in Lebensgefahr

Der Zustand des Motorradfahrers, der bei einem Unfall am Samstagvormittag in der Gemeinde Titz lebensgefährlich verletzt worden war, hat sich gebessert.

fAu hNefraacg dre odaenktRi ilttee edi iePozli mt,i adss red 9e-r2iähgJ usa edr demeGine ztTi lieweiltmret von dre eInvtitanstnios dse eArnhcae lKisnkumi auf eine onNroasmtilta eegvtrl ewrden .tnnoek grsbaLeeefhn esehbet nihtc mreh. rDe anMn war am Saonamgertgms ngege nzhe Urh mit semnei tadoroMr fua rde tseireßarsK 5 eib z-iMützTnt tmi med eWgna eeirn 3irge-hän9j ierTtnzi oms.tmnußaenezgse

hcaN ngbanAe red lziePio hteat ied Faur ide orVrftha des datorroseM thnci tt,haebce sal sie ser,htcvue ied K5 uz krenze.u Es mak umz msuoZß.eamstn aDibe arw nebne mde rFerha chua dre hä1e1gj-ri Sohn eshwrc eztlvter ,nowder rde als Sozsiu auf edm oMtdrroa trseuegwn .rwa eeBid, atVer nud ,oSnh fbedneni chsi tezjt in nrrtäasteoi egdahnnBul ni aAh.cen