1. Lokales
  2. Jülich

Nach dem schweren Unfall in Titz: Motorradfahrer nicht mehr in Lebensgefahr

Nach dem schweren Unfall in Titz : Motorradfahrer nicht mehr in Lebensgefahr

Der Zustand des Motorradfahrers, der bei einem Unfall am Samstagvormittag in der Gemeinde Titz lebensgefährlich verletzt worden war, hat sich gebessert.

uAf chgafNare edr Rtodeikna ietelt die liPiezo imt, dssa der 2eh-äi9Jrg sua rde eenmGide itTz etmliwretile vno der tsnvstoInainite sed nAehcrea ikKmulins auf enie rlsmoNntoiaat gtvrele reednw ek.nton heegasfreLnb tebshee inhct herm. Der Mann war am amsgormentgSa enegg nhez hUr tim imsnee rordMoat fau red ßsartiesrKe 5 ieb znttüizMT- tim dem egWna reein 93h-engrijä inTrztei sagsmußemtenezo.n

Nhac bgAaenn dre oieizlP tthea dei rauF die orrhfatV des esaMroordt chint ehebt,cta sal sei vsuecterh, ide 5K uz r.uzenke Es kma uzm Zmnse.smoßtua Daibe raw nebne dem eahrrF uach edr ä1j-1ghrei Sonh scrweh eveztrlt rodnw,e dre lsa uziSso auf dme ootrrMda gswerunte awr. ie,Bed tVera udn Sonh, dfbneeni ishc tjetz in täsoritraen lgnundheaB ni aAhnce.