Mofafahrer gegen Jogger: Zwei Schwerverletzte

Mofafahrer gegen Jogger: Zwei Schwerverletzte

Linnich. Auf dem Fußgänger- und Radweg an der B57 zwischen Puffendorf und Gereonsweiler sind am Sonntagabend ein Mofafahrer und ein Jogger schwer verletzt worden.

Die genauen Umstände des Verkehrsunfalls sind noch nicht bekannt. Aufgrund der Spuren und der Aussage des 15-Jährigen aus Gereonsweiler, war er mit dem Mofa in Richtung Gereonsweiler unterwegs, als er mit dem 50-jährigen Jogger aus Ederen zusammenstieß.

Beide Unfallbeteiligten wurden ins Krankenhaus eingeliefert, das Zweirad und die Kleidung der Unfallbeteiligten sichergestellt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro.