1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Mit Naturführerin im Nationalpark

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Mit Naturführerin im Nationalpark

Der „Förderverein Pfadfinderstamm Franz von Sales Jülich“ hatte kürzlich zu einer Wanderung im Nationalpark Eifel eingeladen. Die Teilnehmer fuhren gemeinsam mit der Rurtalbahn nach Heimbach. Vom Nationalparktor Heimbach im ehemaligen Bahnhof führte die Naturführerin Aggi Majewsky die Gruppe in den Nationalpark.

Sie ltvtemteier eleiv ninnIfroaomet urz flnaewlPeznt und mzu aiporntl.akNa Der gWe reüfth aufnhi muz rtselKo dalawi.aMr achN erd epMsuasatgti otrd igng es rbüe dne egatStonewni uürzkc cahn hce,mibHa wo die Kerihc S.t Clmense nde tEundknp der anguWndre tdlreae.lts caNh nreie efKapeesfua atrt anm ied hitaermHf anch Jlihüc na.

eDr irFörevnered hta isch ni rreste eiiLn ied eagAubf ,setgtell den rieffPnmmasddat mi maRhne isneer lgnechökietMi — liifnzelan udn öcnirslphe — uz stzrtueetnn.ü tiM edm Thirpuemp ma edSa,wtongi ads er lätrt,nehu ebttei er einen trO edr neungg.Beg uAhc üfr esien rtdiMgieel türhf re gelreßigmä nesgaemmie ivttätkniAe ucdr.h

eeeirWt Ifnoartnomi nretu llejfw.iet.durpdr/vhnfone-ehdcfmweiiew.rea.rd