Jülich: Mit Messer bedroht: Zwei Männer überfallen Studentin

Jülich: Mit Messer bedroht: Zwei Männer überfallen Studentin

Eine 22-jährige Studentin ist am Donnerstagvormittag von zwei Männern überfallen und dabei mit einem Messer bedroht worden. Sie musste den Tätern ihr Handy und Bargeld aushändigen. Die Polizei hat eine Strafanzeige aufgenommen und die Fahndung nach den Tätern eingeleitet.

Das Opfer war eigenen Angaben zufolge gegen 10 Uhr zu Fuß auf der Brunnenstraße unterwegs. Dort wurde sie von den zwei jungen Männern angehalten und unter Vorhalt eines Messers gezwungen, ihr Handy und ihre Geldbörse herauszugeben. Anschließend flohen die Unbekannten in Richtung Merscher Höhe davon.

Beide Täter sollen etwa 20 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß und schlank sein. Außerdem haben sie kurze Haare.

Wer der Polizei bei der Identifizierung der Tatverdächtigen mit sachdienlichen Hinweisen behilflich sein kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421/949-6425 in Verbindung zu setzen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten