Titz: Mit dem Wagen der Brötchenfrau davongefahren

Titz: Mit dem Wagen der Brötchenfrau davongefahren

Eine Brötchenfau ist Dienstagmorgen um 6 Uhr auf der Schulstraße unterwegs gewesen, um zwei Kunden zu beliefern. Ihren Wagen ließ sie währenddessen mit laufendem Motor auf der Straße stehen.

Als sie zurück kam, hatte ein fremder Mann auf dem Fahrersitz Platz genommen und fuhr mit dem Wagen davon.

Die Frau informierte sofort die Polizei. Sie konnte den Täter nach einer Verfolgungsjagd in Hasselsweiler stellen. Bevor der Wagen zum Stehen kam, stieß er mit einem Anhänger zusammen, der auf dem Gehweg geparkt war, und wurde dort eingeklemmt. Zuvor riss er noch ein Vordach eines Hauses ab.


Der Auslieferungswagen wurde stark beschädigt. Der 18-jährige Täter aus Düren wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.