1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe

Jülich : Mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe

Eine 14-jährige Schülerin ist am Dienstagnachmittag von einem Auto „aufgeladen” worden und mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geprallt.

eiD henSlirüc htate klücG im kn:cgUül ieS uedrw eib edm lfanUl mi dSaeebihrttc nru ehlitc Drztta.leves ehäMdcn asu üchlJi rhtfüe egneg 1.105 rhU nnsiee dunH ua.s Als es ehtnir enmie am rßannedaStr egntkrape Lwk fua ied hhaFrabn tr,ta um sie uz reerq,bünue rsübeha se uatl irebocihzltePi dne nvo trsche onemmnekd eWang ereni nJ-i.5rgähe1 Dei rauF uas erGeiheinklcn uhfr auf der ertaMoetakrsrß ni gctrFnuhhrait netülserfriMee Sß.erat ieD gilecnJhedu werud onv edm Aotu esf,trsa auf ide touaebhoMr ebeognh ndu clihißshlce ufa die ßeStra ereudc.sgtlhe hacN nriee grssvugEeonrrt uhcrd ied iäe5Jhg-1r deurw ads ednchäM vno sreeni tturMe in ein hrnnakKueas greänthdrbe.hcWa ide uhteorifnaAr bei edm fnlUal leetunvtzr lb,ibe lrttie der eeerrbniVi inee encdhüuSrfw am p.ofK Es dntsenat ien zrghäteetsc ahhacSecsnd nvo atwe 007 Eour.