Broich: „Miljö“ garantiert beim Broicher Schützenfest für beste Stimmung

Broich : „Miljö“ garantiert beim Broicher Schützenfest für beste Stimmung

Die St. Sebastianus Schützen in Broich hatten am Wochenende ein volles Programm. Sonntagnachmittag stand der große Festzug durchs Dorf an, der trotz unbeständigem Wetter von vielen Zuschauern mit großem Applaus bedacht wurde.

Gegen 15 Uhr wurden der am Morgen gekrönte Schützenkönig Robert Gase mit Gemahlin Wenke, Jungschützenprinzessin Caroline Bellartz und Schülerprinz Max Schumacher am Königshaus abgeholt. Bei der anschließenden Parade zeigten sie sich entlang des Festzuges den Schaulustigen. Neben den eigenen Schützenwirkten am Festzug ausch Gastbruderschaften aus Koslar, Mersch, Rurdorf, Lich-Steinstraß und Barmen mit sowie Musikkapellen aus Prummern und Myhl und Trommlercorps aus Boslar und Broich.

„Es ist schön, dass alle meine Freunde Samstagabend da waren und auch heute den Festzug sehen. Die Stimmung am Abend in der Halle war super. Mich hat gefreut, dass eine so bekannte Band da war“, sagte Jungschützenprinzessin Caroline Bellartz. Die kölsche Popband „Miljö“ hatte am Samstagabend viele Besuche und vor allem auch viele junge Leute in die Halle gelockt. Weiterhin sorgte die Showband „San Fernando Allstars“ für gute Stimmung.

Abschied mit einem Festzug

Schon vor dem Abendprogramm ging es am Samstag mit dem Festzug der scheidenden Majestäten Alois und Angelika Broich, Juline Mittag und Annika Schumacher los. Beim letzten Bezirksvogelschuss hatte Juline Mittag sich durchgesetzt und durfte am Sonntag erneut am Umzug als Bezirksjugendprinzessin teilnehmen.

Traditionell hatte der Sonntag mit der Krönungsmesse durch Pfarrer Josef Wolff begonnen. In dieser Messe übernimmt der Schützenkönig sein Amt und repräsentiert ab dann die Bruderschaft bei allen offiziellen Anlässen. Am Morgen wurden zwei Schützenbrüder für langjährige Mitgliedschaft bei den Schützen und im Offizierskorps geehrt: Andreas Küpper für 20 Jahre und Ottmar Leipertz für 30 Jahre.

Der Königsball am Sonntagabend wurde ebenfalls musikalisch von der Band „San Fernando Allstars“ begleitet. Zu späterer Stunde wurde noch kräftig getanzt: der Königswalzer stand auf dem Plan. Am Montag ging es mit dem Frühschoppen und anschließendem Preisvogelschießen in der Bürgerhalle weiter.

Für Fronleichnam ist ab 11 Uhr noch der Familien- und Schützentag rund um die Bürgerhalle geplant. Neben einem Programm für große und kleine Besucher folgen am Nachmittag die Schießwettbewerbe. Die neuen Würdenträger werden am Abend auf der Bühne präsentiert.

Mehr von Aachener Nachrichten