1. Lokales
  2. Jülich

Barmen: Medizinisch-soziales Zentrum im Dorv

Barmen : Medizinisch-soziales Zentrum im Dorv

Einer kompletten Rundumversorgung für die Barmener Bevölkerung ist das Dorv-Zentrum ein Riesenstück näher gekommen. Gut 25 Partner - von Versicherungsagentur, Sparkasse, Bäcker, Metzger bis hin zum Straßenverkehrsamt - sitzen mit im Boot. So können im Zentrum frische Lebensmittel eingekauft, Post aufgegeben, Geldgeschäfte erledigt oder Kraftfahrzeuge zugelassen werden.

tieS geälremn igtb es imt rD. rWneer zWtie cuah eienn hrZzaatn vro Otr - nud nnu chau nei heneilsmcdzaisozis-i mrnuZte. rD. dalWaemr ngamBner, äzetchHalurisr srinentIt und esit 14 naJreh in nichLin gä,tti tha in rredkeit hhcfsracaaNtb muz -emovtDunrrZ enie izewte aisrPx erffüraenbeö.tDr nhasui renwed mi niinzehi-idsemaczlso Zenmrut eevli iDgen ndur mu ehdsiuGten und geefPl naonbgt.ee So its edi trehbawiAlhtreorf ,deabi ide hctin run lieHf ieb nkEäueinf ürf eatl dun bnedeireht ,sneecnhM nnrdsoe cahu urtnBeag für ridenehsceve Lnbegeeslan ndu ehngtcubruatS itenba.te ruBgetan und lHfei mi ceihreB ärulcshhie efelPg teetbi ied Ulrasu tmicSdh HmbG an. suA eernd aH,su mde tuG hnteö,citK motkm dre edlenrol WtiMti„csitrasgh. mnhnee dei euicgnhnzBe RnurdgâvnÔurgemsou tsr.ne riW wnleol hcmstgöli eliv in meresun rfoD ,hnbea nedn das tteresig ide äteqlnsbaiutLe renures .rBgerü eWr Hlefi tabr,cuh olls sei eirh ucah dnei.nf dAnlegsril götehr se cahu u,adz dass eid erBrüg lla edis in Apnrcuhs ,hmenn”e etkrärl Hiezn ,Fyer rde mit eetosrsrOthrv Netrobr Smemcrho las hürreGseäftcfhs rifg.etun oztlS tmnteiorrsndee ies bie eenmi aTg dre fneofne ,rüT asw bsreih nchso slale trrieche rue.dw De„i evinle c,heuseB ungnleEinda dnu uhca Peiers - ma owch,Mtit 41. ,zärM riwd tsemUilntiemrw rEadckh elUnbgrhe ratwteer - en,zgei dssa wri fau dme eigcinhrt Wge ”s,idn emint .eyFr