Martinszüge im Jülicher Land

Martinszüge im Jülicher Land : Mit Laterne und Gesang geht es durch die Ortschaften

Die Kinder in den Schulen und Kindergärten bereiten sich wieder voller Vorfreude auf die Martinszüge vor. Stolz tragen sie dann ihre bunten Laternen durch die dunklen Straßen, singen die traditionellen Lieder und folgen dem heiligen Martin auf seinem Pferd zum Martinsfeuer.

Jülich

  • Welldorf: Samstag, 3. November, 18 Uhr
  • Barmen: Montag, 5. November, 17 Uhr
  • KGS Jülich: Montag, 5. November, 17.15 Uhr
  • Kita „St. Marien“ Welldorf: Montag, 5. November, 18 Uhr
  • Kita „Sternschnuppe“ Jülich, Dienstag, 6. November, 17.30 Uhr
  • Kita „St. Marien“ Jülich, Dienstag, 6. November, 17.45 Uhr
  • Kita „Auf der Bastion“, Dienstag, 6. November, 18 Uhr
  • Kita „Purzelbaum“ Broich, Dienstag, 6. November, 18 Uhr
  • Kita „Rappelkiste-Rurpiraten“ Lich-Steinstraß, Dienstag, 6. November, 18 Uhr (neuer Startpunkt Sportplatz Lich-Steinstraß)
  • Kita „St. Franz Sales“ Jülich, Dienstag, 6. November, 18 Uhr
  • Kita „St. Rochus“ Jülich, Dienstag, 6. November, 18 Uhr
  • Kita „Sonnenschein“ Jülich, Mittwoch, 7. November, 18 Uhr
  • Broich, Mittwoch, 7. November, 18.30 Uhr
  • Daubenrath, Donnerstag, 8. November, 17.30 Uhr
  • Güsten, Freitag, 9. November, 18 Uhr
  • Kirchberg, Freitag, 9. November, 18 Uhr
  • Kita „St. Marien“ Stetternich, Freitag, 9. November, 18 Uhr
  • Lich-Steinstraß, Freitag, 9. November, 18 Uhr
  • Mersch und Pattern, Freitag, 9. November, 18 Uhr
  • GGS Jülich-Nord, Montag, 12. November, 18 Uhr
  • Bourheim, Freitag, 16. November, 18 Uhr

Linnich

  • Tetz: Sonntag, 4. November, 17.45 Uhr, nach Wortgottesdienst
  • Welz: Mittwoch, 7. November, 18 Uhr, ab Kirche
  • Gevenich, Donnerstag, 8. November, 18 Uhr, ab Mehrzweckhalle
  • Hottorf, Freitag, 9. November, 18 Uhr, ab Kirche
  • Linnich, Freitag, 9. November, 18 Uhr, ab Kirche
  • Rurdorf, Freitag, 9. November, 18 Uhr, ab Kirche
  • Glimbach, Samstag, 10. November, 18 Uhr, ab Kirche
  • Kofferen, Samstag, 10. November, 18 Uhr, ab Kirche
  • Gereonsweiler, Sonntag, 11. November, 17.30 Uhr, nach Wortgottesdienst
  • Boslar, Montag, 12. November, 17.30 Uhr, nach Gottesdienst
  • Floßdorf, 12. November, 18 Uhr, nach Wortgottesdienst
  • Körrenzig, Montag, 12. November, 18 Uhr, ab Gemeindezentrum
  • Ederen, Sonntag, 18. November, 18 Uhr, ab Feuerwehrhaus


Titz

  • Gevelsdorf, Sonntag, 4. November, 17.15 Uhr ab Dackweiler Straße
  • Opherten/Mündt Dienstag, 6. November, 18 Uhr ab Urbanstraße
  • Rödingen, Höllen und Bettenhoven, Donnerstag, 8. November, 18 Uhr ab Minartzstraße
  • Hasselsweiler, Freitag, 9. November, 18 Uhr ab Kirche
  • Jackerath, Freitag, 9. November, 17.30 Uhr ab Kirche
  • Ralshoven, Freitag, 9. November, 18.30 Uhr ab Alte Schule
  • Ameln, Samstag, 10. November, 18 Uhr ab Kirche
  • Titz, Sonntag, 11. November, 17 Uhr ab Kirche
  • Müntz und Hompesch, Sonntag, 11. November, 18 Uhr ab Kapelle in Hompesch
  • Spiel und Sevenich, Sonntag, 11. November, 18 Uhr ab Serresterweg
  • Kalrath, Dienstag, 13. November, 18 Uhr ab Alte Schule

Gemeinde Niederzier

  • Huchem-Stammeln: Donnerstag, 8. November, 17.45 Uhr, ab Schule
  • Ellen: Freitag, 9. November, 18 Uhr, ab Kirche
  • Hambach: Freitag, 9. November, 17.30 Uhr, ab Kirche
  • Selhausen: Samstag, 10. November, 18 Uhr, ab Ecke Dorf-/Südstraße
  • Oberzier: Sonntag, 11. November, 17.45Uhr, ab Kirche
  • Niederzier: Montag, 12. November, 17.30 Uhr, ab Kirche
  • Krauthausen: Freitag, 16. November, 17.40 Uhr, ab Kirche

Aldenhoven

  • Freialdenhoven, Freitag, 9. November, 18 Uhr ab Feuerwehrhaus
  • Neu-Pattern, Freitag, 9. November, 18.15 Uhr, ab Haus Pattern
  • Aldenhoven, Samstag, 10. November, 17.30 Uhr, alle Schulen und Kindergärten ziehen sternförmig in den Römerpark zum Martinsfeuer, anschließend gemeinsam zur Katholischen Kirche, wo ein Martinsspiel aufgeführt wird
  • Niedermerz, Sonntag, 11. November, 18 Uhr, ab Kirche
  • Siersdorf, Montag, 12. November. Schleiden, Dienstag, 13. November. 18 Uhr ab Kirche
  • Dürboslar, Dienstag, 13. November, ab Kirche
  • Engelsdorf, Freitag, 16. November, 18.30 Uhr, ab Feuerwehrhaus

Inden

  • Kindergarten Lamersdorf, Mittwoch, 7. November, 18 Uhr, ab Kindergarten
  • Inden/Altdorf, Donnerstag, 8. November, 18 Uhr, ab Geuenicher Straße
  • Lucherberg, Freitag, 9. November, 18 Uhr, ab Schule
  • Schophoven, Freitag, 9. November, 18 Uhr, ab Kirche
  • Frenz, Samstag, 10. November, 18 Uhr, ab Kirchplatz
  • Lamersdorf, Samstag, 10. November, 18 Uhr ab Feuerwehrgerätehaus
Mehr von Aachener Nachrichten