Koslar: Mann vom eigenen Traktor überrollt

Koslar: Mann vom eigenen Traktor überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Dienstag in Koslar: Ein 69-jähriger Traktorfahrer wurde unter seinem eigenen Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Der Koslarer wollte mit seinem Traktor auf einer Wiese an der Friedhofstraße mulchen. Als er noch einmal kurz aus der Fahrerkabine stieg, rollte das Gefährt plötzlich an. Dabei verlor der Koslarer das Gleichgewicht, fiel unter den Traktor und wurde eingeklemmt.

Die herbeigerufene Feuerwehr aus Koslar und Jülich befreite den Schwerverletzten aus seiner prekären Lage. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Würselen geflogen.

(ma.ho.)