1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Malteser im neuen Rettungswagen

Jülich : Malteser im neuen Rettungswagen

Über einen neuen Rettungswagen freuen sich seit einigen Tagen die Malteser aus Jülich. Nachdem das Vorgängerfahrzeug aus Altersgründen ausgemustert wurde, beschaffte der Malteser Hilfsdienst Jülich ein neues Fahrzeug, das den neuesten medizinischen und technischen Anforderungen entspricht.

Als iassB hcsdeetni anm csih üfr innee Mcdeeers Bnez ertirnpS .ic4d16 Eien mauuiafrbAs sgreto rüf edn cgeunsfstiprsehitnez ubU,ma und ncha inniege hoWcen nkonet erd gntwesRagutne edr reauBihe fiel”s„D obtglhae deer.wn rDe gnaWe hosolw üfr den rnnttrprkaKnoase als acuh üfr dne titluste-faldontseNngR eeggtEnniiee. sebnerkbaa hirtaHnecse nörgmlhceei sda nefhicae E-ni nud siegentAs,u iswoe das nzeetiiefref edBneal sde Wgaesn mit red gTa.er beEallsnf füervgt das Fegrazhu rfü end meormS rbüe eine aanelKliamg mi iPtneneat- seiwo mi aFrahm,reur dnu im nWiter gorts iene aenuSgthidzn rüf eiE.nämWr teenlntirleig mrBoceurdpot prfüt aell mtseeSy ndu teelmd fsall edi rSehtichei der ennttPaie nhtic emrh ehtsegitlräwe it.s r„Fü snu ist os nei eagzhFur eeni weeigss rri.gAeertlhicbnesetu ieD wihtgeci und earmetleen ribteA kann se usn lüainhrct tchni mae”,bhnne nmtei suttenetndlreeiisRgt rteeP mDteaiHin. cauh eeni ieellxfb oimmanoikntKu tmi ned alnisztetlnEileste lteshgwräeeit sit, vtgfreü red ngWea brüe enei cdhnasdwtlueeti rtnaebeedi .thireniFukgucnn Im ttdildabS dun im ahetrevrerkSnß flltä dre sgRaeunwtnetg hcurd eines eßelhegawhrcuniö From uaf. iseD sgrot rfü ehfrü knEreeanrkitb udn eein etgu Wrugirnnwka rhndäew erd ar,ztahnEitsf cbrsithe der ueMeNDH. kesnteEisrnn ttähen uach vor edn ugsnRntgeteaw thcin lHta actem,hg so reudnw sla speeBlii ide lueilctahrB im hDca ubret,va asw enie sdbnpneiezanre ingrukW a.th Ealenflbs isdn eid nLthecue ni -nhikEL,eDTc saw nneie iiamlnnem hamrvuecbSorrt rzu eloFg h.ta