Hambach: Maiclub Hambach zieht an einem fast sommerlichen Abend auf

Hambach : Maiclub Hambach zieht an einem fast sommerlichen Abend auf

Einen herrlichen Frühlingsabend hatte der Maiclub Hambach für seinen prachtvollen Maiumzug zu Ehren des Königspaares Peter Görres und Daniela Engels erwischt.

Die große Festgesellschaft holte die Majestäten und ihr Gefolge am wunderschön geschmückten Königshaus — dem Lokal Hambacher Hof — ab. Begleitet wurde das Königspaar von zahlreichen Maipaaren, den Schärpenträgern Alexander Görres und Sebastian Kellental sowie vom Maigrafenpaar Markus Brauner und Stefanie Valter.

Ihre Aufwartung machten diesmal die befreundeten Maigesellschaften aus Selgersdorf, Selhausen, Niederzier, Oberzier, Koslar-Engelsdorf, Huchem-Stammeln, Echtz, Ellen, Krauthausen, Eschweiler über Feld, Frenz, Etzweiler, Inden/Altdorf, Jüngersdorf, Merode, Stetternich und Birgel. Die Kapellen Einigkeit Birkesdorf, Zierte Jonge, Fanfarenzug Schaufenberg, Dürener Jonge, Oberländer Buam und Blue Jackets sorgten für die musikalische Untermalung. Ebenfalls im langen Festzug vertreten waren die Hambacher Ortsvereine: DJK Löwe, KG Böschremmele, St. Sebastianus Schützen, Hambacher Spielverein/JFV Sophienhöhe sowie die Freiwillige Feuerwehr und Bürgermeister Hermann Heuser.

Nach der Königsparade an der Bachbrücke zogen Majestäten und Gefolge ins Festzelt auf der Ellbachwiese ein, wo nun der Maiball auf dem Programm stand. Das Maifest wird am Montag, 30. April, mit dem Aufstellen des Maibaums und dem Tanz in den Mai fortgesetzt.

(dol)
Mehr von Aachener Nachrichten