Lkw übersehen: Autofahrerin schwer verletzt

Lkw übersehen: Autofahrerin schwer verletzt

Welldorf. Schwerste Verletzungen hat am Montagmorgen eine 44-jährige Autofahrerin aus Jülich bei einem Unfall auf der B 55n bei Welldorf erlitten. Sie wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Die Frau war gegen 6.45 Uhr von der B 264 kommend auf dem Zubringer zur B 55n unterwegs und wollte nach links in Richtung Bergheim fahren. Beim Abbiegen übersah sie offenbar einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Lkw, der von einem 38-Jährigen aus Schleiden/Eifel gesteuert wurde.

Im Kreuzungsbereich kam es zur folgenschweren Kollision, bei der die Jülicherin schwerste Verletzungen erlitt. Nach notärztlicher Erstversorgung kam sie ins Krankenhaus Jülich.

Am Auto entstand Totalschaden, der Lkw wurde erheblich beschädigt. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die B 55n komplett gesperrt.