1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Lkw erfasst Radfahrerin: Seniorin rettet sich mit Sprung

Jülich : Lkw erfasst Radfahrerin: Seniorin rettet sich mit Sprung

Weil sie auf ihrem Fahrrad von einem Lastwagen angefahren worden war, musste am Dienstagvormittag eine Radfahrerin schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Möglicherweise konnte sie durch eine geistesgegenwärtige Reaktion kurz vor dem Aufprall noch Schlimmeres verhindern.

Ncah ngAanbe der Pzleiio wra der rhg-5je6äi nfeweatrhaLgasr sua rreNzeidie genge 10 rhU ufa der enroßG trRaßsreu nov edr hBoetaßhrnafs in lchüJi etrns.ugew

noV dtor aus llewto er echrts ni ied heßalslreimtW abnbgei.e aebiD rebaühs re ied 8hgj-eirä5 enreiRntn ndu tefrsase ise tmi emseni gatenaw.Ls Die aFur raw egarde auf dme waegRd der iertWmelsßahl ni thRguinc der reNseus Sßtera fnhae.ger

chDur end ßentuZssomam ewdur ide Frua crswhe e.tvztler hcNa eneengi nbegAan oteknn sei rbea nhoc lesimecsrhm :eidrrnnevh Krzu rvo med lAuralfp sießt ies chsi von eimrh rardhFa ,ab mu itnch nuetr eid deräR des enagawsstL uz ntaerge.

cNha inere rneset urogsnVegr ma lnUtfolar mtsesu die rneSnoii isn rkahKnauesn ghabrcet erednw. sDa rradaFh rwude ilvölg eoire,dtlm ma wtsneagaL tesatnnd ikne hc.eaSdn