1. Lokales
  2. Jülich
  3. Linnich

L253 zeitweise gesperrt: Motorradfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

L253 zeitweise gesperrt : Motorradfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall auf der Landesstraße 253 bei Linnich-Tetz ist am Mittwochabend ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war ein 20 Jahre alter Mann aus Düren gegen 19.10 Uhr auf der Landesstraße 253 mit seinem Leichtkraftrad aus Richtung Kiffelberg kommend in Richtung Tetz unterwegs.

Nachdem er ein Auto überholt hatte, schätzte er den Angaben nach vermutlich den Straßenverlauf falsch ein und kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Der junge Mann habe sich mit einem Sprung vom Motorrad gerettet, heißt es in der Mitteilung – die Maschine prallte gegen die Leitplanke der Gegenfahrbahn.

Der Fahrer des zuvor überholten Wagens hielt an und kümmerte sich um den Verletzten, bis Rettungskräfte und Polizei eintrafen.

Mit einem Rettungswagen wurde der 20-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad wurde abgeschleppt.

Für die Unfallaufnahme musste die L253 für etwa eine Stunde gesperrt werden. Es liegen laut Polizei keine Hinweise dafür vor, dass der Motorradfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

(red/pol)