Maßnahmen im Rahmen des Integrierten Handlungskonzepts in Linnich

Kostenpflichtiger Inhalt: Baustellen in Linnich : Das Weyergässchen als „Problemstelle“

Ein ganzes Maßnahmenpaket muss die Stadt Linnich bis zum 30. September schnüren und abschicken, um im Postjargon zu sprechen. Das Datum zählt, denn es sichert die finanzielle Ausstattung der Gestaltungsprojekte, die im kommenden Jahr im Zuge des Integrierten Handlungskonzeptes (IHK) angepackt und umgesetzt werden sollen.