1. Lokales
  2. Jülich
  3. Linnich

Streit eskaliert: Erst Messer gestohlen, dann Kontrahenten verletzt

Streit eskaliert : Erst Messer gestohlen, dann Kontrahenten verletzt

Ein Streit zweier Männer um eine Frau ist vor einem Lebensmittelgeschäft in Linnich eskaliert. Einer der beiden zückte dabei Messer, die er zuvor gestohlen hatte.

Die beiden 25 Jahre alten Männer aus Linnich trafen sich gegen 19.20 Uhr am Montag vor einem Lebensmittelgeschäft in der Rurdorfer Straße. „Sie gerieten sogleich in ein heftiges Wortgefecht“, erklärt die Polizei am Dienstag.

Einer der Männer lief in das Lebensmittelgeschäft. Als er es kurz darauf wieder verließ, hielt er in jeder Hand ein Messer. Mit ausgestreckten Armen forderte er sein Gegenüber auf, den Streit nun zu klären. Daraufhin gingen beide gemeinsam auf eine nahegelegene Wiese. Dort kam es dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Folge der Geschädigte mit dem Messer leicht verletzt wurde. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige in Richtung Innenstadt.

Der 25-Jährige wird sich nun nicht nur wegen gefährlicher Körperverletzung sondern auch wegen Diebstahls verantworten müssen: Die beiden Messer hatte er in dem Lebensmittelgeschäft gestohlen.

(red/pol)