Hasselsweiler: Lieder in die klirrend kalte Nacht

Hasselsweiler : Lieder in die klirrend kalte Nacht

„Wir können die Zeit nicht aufhalten, aber wir können ein wenig in der Zeit inne halten”, ermunterte der Vorsitzende des MGV Lätitia Hasselsweiler Helmut Lieven die Besucher zum Zuhören und Mitmachen.

Anlass war das traditionelle Weihnachtssingen mit Jahresausklang an der Krippe am Maarplatz, zu dem sich wie in den Vorjahren neben Dorfbewohnern auch viele Gäste zum musikalischen Stelldichein getroffen hatten.

Außer dem mit Sängern aus der „Chorgemeinschaft 2000 Barmen/ Rurdorf/Koslar” verstärkten Chor unter der Leitung von Karl-Hans Crützen beteiligten sich der von Harald Düren dirigierte Kirchenchor Hasselsweiler und Rico Rost mit seiner Tochter Anna-Sophie an der „Rezeptur des Weihnachtssingens”.

Im Vordergrund standen bekannte weihnachtliche Weisen, die teilweise mit viel Begeisterung aus den Kehlen der Teilnehmer in die klirrend kalte Winternacht aufstiegen und damit genau für die entsprechende Atmosphäre sorgten.

Viel Beifall erhielten Rico und Anna-Sophie Rost für ihre Interpretationen einiger Stücke in bester Liedermacherart. Besonders die klare und ausgeprägte Stimme der jungen Sängerin ließen aufhorchen.

Mehr von Aachener Nachrichten