Linnich: Lagerhalle in Linnich in Flammen

Linnich: Lagerhalle in Linnich in Flammen

Schwarze Rauchschwaden zogen am Donnerstagvormittag weithin sichtbar übers Jülicher Land.

Die Lagerhalle einer Verpackungsfirma auf der Jülicher Straße in Linnich stand in Flammen.

Aus bisher ungeklärter Ursache fing die Halle Feuer und brannte beim Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. Weit über 75 Rettungskräfte kämpften rund drei Stunden gegen die Flammen.

Anwohner wurden per Lautsprecherdurchsagen aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Feuerwehren aus dem Großraum Linnich, Titz und Jülich waren im Einsatz. Die Drehleiter sowie die Löschgruppe Stetternich fuhren mit einem Schaumwasserwerfer ebenfalls zum Brandort.

Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Halle - 50x20 Meter - wurde durch die Kriminalpolizei beschlagnahmt und großräumig abgesperrt. Die Jülicher Straße war für die Zeit der Löscharbeiten nicht befahrbar.