1. Lokales
  2. Jülich

Sessionseröffnung der GKG Fidele Brüder Koslar: Koslarer Dreigestirn: „Jeck und doll – mir sen von der Roll“

Sessionseröffnung der GKG Fidele Brüder Koslar : Koslarer Dreigestirn: „Jeck und doll – mir sen von der Roll“

Die Karnevalsgesellschaft GKG Fidele Brüder Koslar feierten mit Gönnern und Vertretern befreundeter Gesellschaften in der Bürgerhalle ihre Sessionseröffnung. Im Mittelpunkt stand die Proklamation des neuen Dreigestirns.

Zahlreiche Karnevalsfreunde waren auf die Bühne marschiert, wo nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Heinz Theo Meurer der Sessionsorden vorgestellt und an die Mitglieder verteilt wurde. Gestiftet wurde dieser von der Mondi Jülich GmbH. Er ziert mit der Abbildung des Fabrikgebäudes und dem mächtigen Schornstein, in dieser Session die Koslarer Karnevalisten und ihre Gäste. Die beiden Vertreter der Firma Mondi, Peter Krahe und Martin Springer erhielten den Orden.

Schließlich übernahm der Sitzungspräsident und Kommandant der Prinzengarde, Andreas Steinbusch, das Mikrofon und nahm Ehrungen für langjährige Mitglieder vor. Seit 11 Jahren sind Jessica Berrisch, Siegfried Grohs, Michael Hebbinghaus, Heinz Theo Meurer, Ilona Meurer, Volker Pleger, Sascha Potz, Angelika Reichert, Annika Schumacher, Dirk Spenrath, Dieter Steinritz, Sandra Weingartz und Richard Wuttke Mitglied.

33 Jahre Mitglied

22 Jahre Mitglied sind Michael Brentgens, Markus Hennes, Wolfgang Sauer, Mario Schumacher, Hans-Peter Steinbusch und Mandy Strack. Auf mindestens 25 Jahre Mitgliedschaft blicken zurück: Eugen Engels, Heinz Hennes, Franz-Josef Schumacher und Peter Steinbusch. Mit 33 Jahren Mitgliedschaft sticht Achim Maris heraus.

Dann kam es zum Höhepunkt. Begleitet von der Kapelle HuBra aus Oberzier zog das Dreigestirn zur Proklamation auf die Bühne. Unter dem Motto „Jeck und doll – mir sen von der Roll“ übernahmen Prinz Bernd I. (Cremer), Jungfrau Viola I. (Volker Pleger) und Bauer Hans I. (Engels) die närrische Regentschaft. Als Dreigestirnführer stehen Siggi Becker und Jürgen Psotta zur Seite.

Kleine Diamanten

Prinz Bernd I. dankte Stefan Crespo Diez. Als Inhaber der Firma Herting Bedachungen aus Koslar stiftet er den Dreigestirnorden. Crespo Diez ist Mitglied des Elferrates.

Im weiteren Verlauf des Abends zeigte die gut aufgestellte GKG ihre gelungenen Premieren. Sowohl die Mini Diamonds (Kinder ab 3 Jahren) als auch die Little Diamonds präsentierten ihr Können. Nach Aufmarsch mit der Prinzengarde legten die Mädels der Magic Stars einen perfekten Tanz hin. Bereits im dritten Jahr präsentierten Jenny Müller und Sarah Lang als Tanzpaar ihren Showtanz. Die Solo-Mariechen Jana Derksen und Celina Meurer lieferten dem Publikum akrobatische Tanzdarbietungen. Am Ende der Veranstaltung begeisterte die Showtanzgruppe Magic Diamonds das Publikum.

Zum Abschluss bedankte sich Heinz Theo Meurer bei den Helfern, Aktiven, Trainerinnen und Eltern für die Unterstützung, die zum Gelingen des Abends beigetragen hat. Die GKG freut sich auf Veranstaltungen und Besuche der befreundeten Gesellschaften. Den Terminplan ist abrufbar unter https://www.gkg-fidele-brueder-koslar.de.