Klassenerhalt für Lich-Steinstraß in der Fußball-Bezirksliga sicher

Fußball-Bezirksliga : Germania macht den Deckel drauf

Den „Deckel drauf“ machte Germania Lich-Steinstraß beim abstiegsbedrohten SSV Weilerswist mit einem 3:0-Sieg und dem Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga.

Es war ein kurioses Spiel in mehrfacher Hinsicht. Zum einen gewannen die Germanen durch Tore von Hirotsugo Kato (43.) und zweimal Flo Leipertz (70., 71.) erstaunlich sicher gegen einen nicht sonderlich widerstandwilligen Gastgeber. Zum anderen schoss ausgerechnet der Ersatztorhüter zwei Tore, was neue Perspektiven für den neuen Trainer Michael Hermanns eröffnet.

Aber darüber hinaus auch kurios, weil zwei Spieler aus der zweiten Mannschaft und auch Trainer Daniel Schmitz auf den Rasen und in die Abwehr mussten. Die Personalnot zum Ende der Saison zwang zur Improvisation. „Das war kein Feuerwerk, aber die Mannschaft hat im wichtigen Moment die richtige Einstellung gezeigt“, strahlte ein glücklicher Daniel Schmitz.

(tm)
Mehr von Aachener Nachrichten