1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Kerze löst Küchenbrand aus

Jülich : Kerze löst Küchenbrand aus

Nach ersten Erkenntnissen machte eine brennende Kerze am Donnerstagmittag den Einsatz der Feuerwehr Jülich erforderlich. Ersten Aussagen zufolge soll eine Kerze in einem Küchenraum auf der zweiten Etage eines Wohnhauses an der Ecke Düsseldorfer Straße/Bocksgasse umgekippt sein, worauf sich der Untergrund entzündete.

eDi erelät nwBheenoir rde ultähRkceneiim cuhetevsr rawz hnoc, edn rnaBd lbsset zu höecsln — earb oelso.fgrl

Da rde chuRa zu ksrat eur,wd ßlervie ise ilgie eid eneednnrb ehKcü. eGgen 01.33 hUr hiereectr red utNorf die eewFruaceh lJhcü,i ide tmi dem zuLcgöhs 1 ttdtmetSia udn dre eirethrelD ükucrsat.e tnerU mwhesrce sAztehmcut nvtesecafhrf ihsc eid lthruWeee Zgganu zu edr uetnr amuQl eensdehnt hK.cüe Scllhen tkonne rde Badnr tmi ineer üKitezeprlbs btlhöascge dwee.nr

hcaN red rgnvEgursotres erpatrntsiotre der ngtntsutiRsdee eid nhenrBewoi tim ieern tauigacshfnRvgreug isn eKaarnsukhn ciü.hlJ mI azEistn raenw enneb hueerrewF udn dtueengnRistst chau nie trztoNa dnu ied olzeiPi .hJlciü