1. Lokales
  2. Jülich

Viertel an der Kirchberger Straße bleibt für Gäste des neuen Zeltbaus dicht: Keine „Muschel“-Parker im Umfeld

Viertel an der Kirchberger Straße bleibt für Gäste des neuen Zeltbaus dicht : Keine „Muschel“-Parker im Umfeld

Die „Muschel“ im Brückenkopf-Park nimmt zunehmend Gestalt an. Im der Jülicher Stadtratssitzung am vergangenen Donnerstag war indes die Parkplatzsituation rund um die neue Veranstaltungsstätte ein Thema.

udRn 5100 Gäste eonlsl ni dme elbuZta Pazlt dinenf udn eid nssüem clceihlßshi hcua oirnwdeg n.raepk

henAonwr ensmüs chsi rbea eknie Sgnreo um hrei ltällSeptze nc.hmea ieW ergiBmetserür lxeA schFu in dre tuzingS itttlem,ei rdwee asd trlViee na red rKiecrhgebr tßrSea rüf ekarnhualcdsztppe cerBhsue edr cu“eh„Mls tcd„hi emahc“.tg rkPnea slneol eieds ovr meall ma .nLonlnlderdei nVo dotr usa ennntök ies uhcdr dne rkPa “„uuMrsz eclh ehe.gn Ein eBtzpknihenpareraldt sllo aßredume enräh am eäedubG grietehnteic endrew.

nI cSahne urhäczsLmt frü dei onnrheAw ise amn außrmede udehictl sbsere tltgeeauslf sal vzr.uo adreGe tres sie iene ilspzleee ckeDe inzegeneog oewd.rn eiD für ied uhMces“„l eögitn rednnÄug mi nuzlteslpcFghnanuän ndu aesnaugulbpBn .rN A 32 htnl„teäVguarn“sasfcel ntckei edr Rta bie wzei nngtlEteuhan und edri stnnmgGmeeie ba.