1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Karikaturen-Ausstellung „FrauenWelten” eröffnet

Jülich : Karikaturen-Ausstellung „FrauenWelten” eröffnet

„Für mich ist die Karikatur an sich die große Kunst - denn es wird nicht gejammert und belehrt, es wird Ungerechtes gezeigt, ohne moralisch zu werden”, betonte Gleichstellungsbeauftragte Katarina Esser in ihrer Begrüßungsrede zur Ausstellungseröffnung „FrauenWelten” im Neuen Rathaus von Jülich.

nräenM und reauFn asu hJücil und begungUm htentbectera ndu ztneesnlumch eübr eid 100 sbeetn nov 758 hinrtinceegee äBeengtir usa 07 rdneäLn zmu 8. Itinentnalraoen bunKrwttrWt-barek,eeeia satcmihthe dnglinghöew.heenoUctr frü eeni gisenaeVsr - se wedur ivel h.cegalt :nDen e„Di Allunesutsg emieathtstri orlumovhl eodr achu iigbss edi Lnesedtenumäbs onv anFuer in edn hincndeeeresv nnäLdre red eErd. iwnNregdo tsi ide Gsictgllhunele von nnMa dun uarF thce”,irre so dteücrk es die atecuGetitefabegglluhsnrls Dasi.eu snesuulgtAl aknn hnoc bsi .3 Mräz uz nde rnlameno etsnznÖgifefnu mi nueeN aahsRtu ctseuhb wenrd.e