Jugendliche versprühen Reizstoff in Schnellrestaurant in Aldenhoven

Aldenhoven : Jugendliche versprühen Reizgas in Schnellrestaurant

Bislang unbekannte Täter haben am Donnerstagabend Reizgas in einem Schnellrestaurant in Aldenhoven versprüht. Zahlreiche Besucher mussten zwar stark husten, blieben aber weitestgehend unverletzt.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten mehrere dunkel gekleidete Jugendliche den Reizstoff gegen 19 Uhr in das vollbesetzte Restaurant in der Kapuzinerstraße gesprüht. Die etwa 16 bis 20 Jahre alten Täter entfernten sich anschließend zu Fuß in Richtung der Straße Am Alten Bahnhof.

Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen, die Hinweise zu den Gesuchten geben können, sich unter der Rufnummer 02421/949-6425 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten