1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Jugendlich-frischer Beethoven-Marathon

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Jugendlich-frischer Beethoven-Marathon

Ein reiner Beethoven Abend mit drei Klaviertrios verlangt vom Publikum wie von den Ausführenden hohe Präsenz und Aufmerksamkeit. Denn Beethovens Werke einer Gattung sind nicht leicht einen ganzen Abend in ihrer Komplexität zu hören beziehungsweise zu genießen. Doch Werkhören wie in akademischer Art ist angesagt.

eiD rvriiaKelsto gwdLiu nvo teevoneshB dsin ,inlgae baer cthni dejre Zruhöre vgaemr sidee teglbeal uislechmkisa faKrt uz baee.ervntir Das liubmPku in dre rdeile hcint os tgu besttenze kloSpleashselc war ausihncgdk udn oektepnmt. Die rMiseuk Saenft eeHlpm oV(l),iein heCraetin fpKliel ar)Kvi(le ndu uemanEl seheW olcloVnli(,e)o das tgesnerrnoM ioTr, rnebahtc neine e,veontheB red tmi cejgrilunehd iceFhrs ide ukiMs erkidt ni die ernzHe erd heruöZr seipitnel.e leaToperntmlevem ndeIe sib hin zu arbziren nehyhictrmsh Srnüngpe dun nuVeahrngzen beagn edm nuenjg sneEblme llae lgehGetneie ireh iVttusitäor runte isBwee uz .lnseelt ineE so ,gunej f,siecrh teixleneemeplr dun todretzm in ielentnonoknlev eBnnah beideelbn tehttenrepeIvaoni-toernB rbtlee nma l.sneetsDa nMrrgtoesen oirT bot enein vM,aBae-eo„ohtenrnth” edn hcsi die iührceJl sntrudeefunK cnhti röncesh wünnshce ko.nnten