1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Jülicher spenden weiter kräftig für Flüchtlinge der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Jülicher spenden weiter kräftig für Flüchtlinge der Stadt

Die städtische Flüchtlingsberatung unter Federführung von Sozialarbeiterin Andrea Klein hatte einen Spendenaufruf gestartet, der nach Aussage von Bundesfreiwilligendienstler (Bufdi) Mike Knöll „gut angenommen“ wurde.

buGarehct edruwn drrherFäa nud ä,Vngohre nnd:e „eVeli Filetlgüchn nsid auf dme danL benur,tgahcret da sdin hrrdraFeä “bh.erhlutnniec dUn ergonVhä enrsgo ni dne tnFntlguhrtnieclksüenfü für die tigownende rPaishprtä.ve

eei„Vl teLue bhena cShena mi ,Krleel eid ise nihtc erwgnfwee lwleno udn dpsnnee sei rne“ge. lnöKl und eid ni edr ehrrfenü msecrrciShuleh behregtateucnrn ywbArlrsbeee bcrhetan ärVgnheo ndu drrräeFha in asd datnrlinnSkpeee tgu glflteüe ageLr red d.ttSa

Es dinet als tln„zaere egrle“etlseVab.