1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Jülicher Rat gegen Gynäkologie-Schließung

Jülich : Jülicher Rat gegen Gynäkologie-Schließung

Der Jülicher Stadtrat hat klar Position bezogen: Er ist gegen die geplante Schließung der geburtshilflichen und gynäkologischen Abteilung am St. Elisabeth-Krankenhaus. Das wurde vor zahlreichen Besuchern auch einigen Hebammen am Mittwoch einstimmig formuliert.

iGleeigczthi thset eid tdaSt ihlüJc in nkeeim iVtaetrselävgrnhsr uzm gKrrnehasakuenärt wtc atCir(as lgrlteegfeasrächsT ,Wset) ohlw rbae rde Krsei üen.Dr eDhra ittbte rde elcrüJhi taR end Kiers, die Ztusungmim zu ig.renerevw eiD eedhnesdiectn uztigSn in rüeDn tefnid tMeti uliJ tastt.

udeZm newllo atR und naVrewtlgu ozruv tmi med drLtnaa nud emd äaurhakKrgesnretn nsi ärchGpes tnr.tee ieD egußllsnegitsbuchAin muz 1. eebpSrtme aht hevmnteee rtkKii reovuernrefhg enrut remndea eib dne am hrücJiel eaashnKrukn ettägin ,mbHemaen ied hauc evrvhränsgaletoAtcli tirrteuneteb h.aben

eDi esnmtüs epgüfrt e,dnrew dtefrroe ldaarH idrangG ()DSP, edr hgueczli tgra:ef Its dei giußlhScen hiikcrwl äcmguniungl?h inE ltmerztnueiMt ewi lJhciü ruhaebc neei tribe gltesteuflae vuengugGstis,erndrshoe tcleehfipt ePter amlClannep )C(UD .ieb