1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Jülicher Polizei jagt Mofaroller mit einer „Dreier-Besetzung”

Jülich : Jülicher Polizei jagt Mofaroller mit einer „Dreier-Besetzung”

Einen Mofaroller, der mit drei Personen besetzt war, hat die Polizei am späten Freitagabend in Jülich nach kurzer Verfolgungsjagd gestellt. Das hat die Polizei am Sonntag mitgeteilt.

ngulefaAfel rwa das aoMf irnee eznsebiueaetgtnawnrfgS gegen 32.05 afu dre rAcahene ßsarnaLe.td lsA ied Dier ttelnstl,esef asds hnien eid eziPloi to,elfg cthuserve red nazg nteinh etdsezni ä6riehg1J- sua vnonhAlede tmi red aHnd dsa ehneicnzKen nbdzee.kcau caNh urrzek nVuogeflrg eknton asd fMao ßshiecihcll gaetenhanl rwd.een sE teellst hcsi auch uaesh,r ssad na emd oaMf nmripeultai oerwdn r,aw os sdsa es büer 80 hk/m hnaefr enknt.o Smiot war se thucf.fighlbrainsrleipa inEe rescehneedtnp nbhuFiaasrrel konetn rde -e5jiägrh1 aFrehr usa nvneelAdoh baer cnthi ni.wvoeres hnI terwtaer eine Aneeizg neweg nraFeh neoh rilnrbaFsaheu nud edn krc”ennee„zinKdabhece enei enzieAg negew estvuherrc .nrSrtteugvlefeia