Jülicher Orthopäde Uwe C. Peltzer startet zum ersten Mal bei „Le Jog“

Kostenpflichtiger Inhalt: Oldtimer-Prüfung : Jülicher startet zum ersten Mal bei „Le Jog“

„Entweder man macht das Ding einmal oder so lange man lebt jedes Jahr. Man hasst oder man liebt es.“ Das sagt Horst Pokroppa, der seit zehn Jahren an der härtesten Zuverlässigkeitsprüfung für Oldtimerfahrer in Europa teilnimmt, „Le Jog“.