1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Jülicher Judoka auf fremden Matten aktiv

Jülich : Jülicher Judoka auf fremden Matten aktiv

Die Judoka des Jülicher Judoclub waren am letzten Wochenende von den Jüngsten bis zur Männermannschaft noch einmal sehr aktiv. In Hennef wurden die Westdeutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften der Frauen U18 ausgetragen. Die Jülicher Judoka, die sich im Bezirk Köln mit dem dritten Platz qualifiziert hatten, trafen im ersten Kampf auf den JC 66 Bottrop, Sieger aus dem Bezirk Münster.

tMi 06: ngig desei egnegngBu rakl an ide ärtesnep plttaeeitrinzrDt uas otrotpB. In erd rnuTsrdeot esustmn eid JnädCc-JMeh eeggn den PSV igDurbsu re,enntat bllasefne eigSer esd zesBreik esl.rDsdfüo tMi 34: rwa es ecdltihu nrpaep.k eiD irurbsguDe rnFuae tebelneg ma ednE ltzaP .eziw

Zu edn in onnB nitueearhetsgc heieinezrltsafBkciseenmezsrt erd sAekalrselts U21 naehtt hcis ierd ihrcüJle edäcnMh i.eftlrauizqi nI end gtu sebenettz wilsaGtnecsehsk esuntsm sie ileejws ervi fepKäm seietnebrt. urleiAa opHse ngwaen novad wzie dun drewu tüfeFn ni der aseKsl isb 03 kg.

zortT ieesn nrloneerev fmesapK rietches icsh Jeeinrnf reeBrg rebü dei deoTsurrtn nde nRga ried in dre seasKl sib 44 .gk Bis 33 gk egnanw Mclelehi esrbDtüeck eneleügrb rhei nseret edri fäme.pK Im nileaF ssumet sei scih djhoec hudrc enie mcUhaknettais gnagchlese neebg nud tsi miatd reiz.tsenVemii

nI der liireagsBkz rde nMneär teriehct dre cirüJelh oldubcuJ den tvneeri udn mtaid tztelen aptKamg ua.s mcaedNh sie bemi evrgion tpafKmag dne etrntid latPz in erd Telbael tirehrce ,thntae tdsan edssen Vigtrgduenie las lZie n.a gnGee lchihcSsuslt TV ellüDkrbc ngleag dise tim 24: unwesärga.ermgtß geGen doKkaon ö,lnK mde bseigniehr entVir,e eanglg isde sdein hcti.n itM 25: nnwgeaen eid reöKnl ide nggeenBgu dun tntsuaehc tmi ihücJl end elbla.pntlzTea