Jülich/Düren: Jülicher erkrankt an der Schweinegrippe

Jülich/Düren: Jülicher erkrankt an der Schweinegrippe

Ein neuer Schweinegrippe-Fall in Jülich: Nach Angaben des Gesundheitsamtes des Kreises Düren ist ein 17-Jähriger an der Neuen Influenza erkrankt, der Verlauf sei aber milde.

Infiziert hatte sich der junge Mann offenbar im Urlaub auf Mallorca. Er ist der zweite Jülicher, der erkrankt ist. In der vergangenen Woche hatte es bereits zwei Infektionsfälle in Aldenhoven gegeben. Damit sind unter dem Strich im Kreis Düren zurzeit sechs Personen an Neuer Influenza erkrankt.