Jülich: Kleidercircus im Brückenkopf-Park

Mädels- und Kinderflohmarkt : Kleidercircus kommt in den Jülicher Park

Statt Feuerschluckern und Akrobaten stehen beim Kleidercircus im Jülicher Brückenkopf-Park am Sonntag, 30. Juni, 10 bis 18 Uhr, Secondhand-Schnäppchen, Vintage, Lieblingsstücke und reichlich Mädels-

Die Manege des Kleidercircus wird im Stadtgarten der Freizeiteinrichtung aufgebaut, zugänglich über die Kirmesbrücke, wo sich Interessierte auch mit eigenen Ständen präsentieren können. „Es sind nur noch wenige Plätze frei“, sagte Andreas Hillemacher von Junge Märkte bei der Vorstellung vorab. Anmeldungen sind möglich über die Internetseite www.junge-kreativ.com oder per Telefon unter 02401/8048870. Kinder bis 14 Jahren erhalten freien Eintritt zum Kleidercircus, die übrigen zahlen drei Euro.

Mädels aller Altersgruppen haben für den Kleidercircus ihre Schränke ausgemistet und bringen ihre Klamotten, Schuhe und Accessoires an die Frau. Neben Mädelscliquen kommen auch Kinder und Mütter im Park auf ihre Kosten. Alle Artikel sind sauber und in einem Top-Zustand. Von No-Name-Labeln bis zu exklusiven Designermarken ist (fast) alles dabei. Weil die Schnäppchenjagd hungrig und durstig macht, ist für kühle Drinks, Kaffee und kleine Leckereien gesorgt.

(ahw)
Mehr von Aachener Nachrichten