Jülich: Jülich auf digitalen Wegen

Jülich: Jülich auf digitalen Wegen

Die Herzogstadt setzt offenbar zum Sprung in die digitale Neuzeit an.

<

p class="text">

Jedenfalls hat der neue Ausschuss für Kultur, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing am Donnerstag die Anträge der Großen Koalition zum Internet-Auftritt der Stadt, einen möglichen Facebook-Account sowie zur Einrichtung von kostenlosem WLAN in der Jülicher Innenstadt in Arbeitsaufträge an die Verwaltung verwandelt, die nach Worten von Dezernentin Katarina Esser in der nächsten Sitzung einen Statusbericht zu den einzelnen Unterpunkten abgeben wird, die teilweise wohl auch schon intern auf der Agenda standen, so dass nicht bei Null begonnen wird.

(ahw)
Mehr von Aachener Nachrichten