1. Lokales
  2. Jülich

Jahreshauptversammlung: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Rödingen

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Rödingen : Jahreshauptversammlung mit Frühstück gut besucht

Die Schützen trafen sich jetzt, um gemeinsam die Heilige Messe in der Pfarrkirche St. Kornelius Rödingen zu feiern.

Präses Dieter Telorac zelebrierte die Messe, in der der Stifter der Bruderschaft Arnold Blankenheuer, die Eheleute Josefine und Michael Breuer sowie Leo Gehlen (Mühle), und auch der verstorbenen Mitglieder gedacht wurde. Stolz ist die Bruderschaft auf die acht Messdiener, weil diese auch alle in der Schützenjugend aktiv sind.

Zum traditionellen Frühstück im benachbarten Pfarrheim Leo-Lange-Haus kamen viele Mitglieder und füllten die Frühstückstische. Brudermeister Thorsten Hompesch wünschte allen ein frohes, glückliches und gesundes Jahr 2019. Auch gab er einen kurzen Rückblick auf das vergangene und einen Ausblick auf das kommende Jahr.

Die Jahreshauptversammlung war gut besucht, obwohl keine besonderen Tagungspunkte anstanden. Routiniert führten die Vorstände die allgemeinen Themen durch. Erfreulich ist, dass einer Abmeldung aus persönlichen Gründen insgesamt sechs Neu-Aufnahmen in der Bruderschaft gegenüber stehen.

Lediglich das Minus im Kassenbericht, das im abgeschlossenen Jahr eingefahren wurde, möchte man zukünftig wieder auf eine schwarze Null drehen. Die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften 2019 führte der Schießmeister Konrad Langen durch und übergab entsprechende Urkunden, Medaillen und Uniformabzeichen.

Im Jahr 2017 erwarb die Bruderschaft ein Anno-Santo-Kreuz, was aufgrund der Rom-Wallfahrt von Agnes und Toni Schulz im Heiligen Jahr 2016 möglich war. Die Offiziere hatten den Kauf durch Spenden ermöglicht und bestimmten zum Dank Toni Schulz zum Träger im ersten Jahr. Fortan soll es jeweils am Patronatstag an den letztjährigen König übergeben werden. Das Tragen des Anno-Santo-Kreuzes soll die besondere Königsehre unterstreichen. Nach Jahren ohne König soll es vom 1. Brudermeister getragen werden. So trägt seit der Versammlung nunmehr Hans Hompesch (König 2017) das Anno-Santo-Kreuz. Brudermeister Hompesch bedankte sich bei Toni Schulz für die Wallfahrt und vor allem auch für das Tragen des Kreuzes mit Würde und Stolz.

Vereinsmeister 2019

Bambini aufgelegt: Lucas Gier; Schüler aufgelegt: Niklas Langen; Schüler freihand: Lea Kannebäumer; Schützenklasse freihand:Thomas Langen; Altersklasse freihand: Michael Kaltenberg; Damen I freihand: Carina Gerken; Senioren I aufgelegt; Konrad Langen; Offene Klasse aufgelegt: René Töpfer; Damen inaktiv: Christina Töpfer.